Ökumenischer Erntedankgottesdienst in der St. Helena-Kirche

Zusammen mit der evangelischen Christuskirche und dem Bonhoefferhaus feierten wir den ökumenischen Erntedankgottesdienst.
Aufgrund der Wetterlage fand der Gottesdienst in der Kirche und nicht wie geplant am Backhaus auf dem Spielplatz in Barlo statt.
Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor der Christuskirche und vom Kinderchor Herz Jesu mitgestaltet. Der Kinderchor trug das Musical „Torte ohne Worte“ vor.
Die Kollekte war auch in diesem Jahr für die Bocholter Tafel bestimmt.
Nach dem Gottesdienst trafen sich viele Gottesdienstbesucher im Pfarrheim.
Der Ortsausschuss und Mitglieder des Pfarreirates hatten für Verpflegung gesorgt, so dass die Küche kalt bleiben konnte.
Gregor Mölders und Hubert Hungerkamp als ehrenamtliche Bäcker am Backhaus Barlo, hatten schon am frühen Morgen die Brötchen gebacken.
Ein Dankeschön an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.
 
Veröffentlicht: 06.10.2019


 



Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz