Mit dem Kirchenchor Herz-Jesu auf Pättkestour

Am Mittwoch, den 10.07.2019 trafen sich die aktiven und passiven Mitglieder des Kirchenchores Herz-Jesu zur Pättkestour. Kritisch schaute man gen Himmel und hoffte darauf, dass es trocken bleibt. Leider hatte der Wetterbericht doch recht und es kam so wie angekündigt: Es regnete. Aber das hielt den Chor nicht auf, sich gut gelaunt und bestens mit Regenbekleidung ausgestattet auf den Weg zu machen. Heinz Lohscheller führte die Gruppe zunächst zum Stadtwald und zum ehemaligen Lager. Er erläuterte die wechselvolle Geschichte dieses besonderen Ortes und stellte anschließend deutlich heraus, dass es wichtig ist, sich zu erinnern, ganz besonders in der heutigen Zeit.
Weiter ging es Richtung Barlo zur Gräfin von Spee, wo der Chor einen kleinen Zwischenstopp einlegen durfte. Anschließend ging es dann zurück zur Klausener Straße, um in geselliger Runde bei gutem Essen und einigen Liedern den Abend ausklingen zu lassen.
Recht herzlichen Dank an Heinz Lohscheller für die Tourausarbeitung und an Maria Tenbrink und dem ganzen Team, die sich um das köstliche Essen gekümmert haben.
► Und nicht vergessen: nach der Sommerpause trifft sich der Chor am 07. August  2019 um 20 Uhr im Pfarrheim wieder zur Probe.
Neueinsteiger sind immer herzlich willkommen!!!
 
Veröffentlicht: 15.07.2019