Tolle Stimmung beim Gemeindefest in St. Paul

Bei herrlichem Sommerwetter feierten die Gemeinde und das Familienzentrum St. Paul am vergangenen Wochenende wieder ihr traditionelles Gemeindefest und den Tag der offenen Tür. Viele ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das Team der Kita hatten ein tolles Programm für Jung und Alt vorbereitet. Die Sonne lachte. Petrus meinte es wieder einmal gut mit den Paulanern, am Sonntag fast etwas zu gut.  Rund um die Kirche St. Paul und im Kindergarten herrschte an beiden Tagen ein lebhafter Besucherandrang, so dass das Fest wiederum ein großer Erfolg wurde.
Besonders am Samstagabend herrschte eine tolle Stimmung, angeheizt vor allem durch die  wunderbare Livemusik:  Zunächst spielten die „Blechquetschen“ flotte Musik im bayerischen Stil und anschließend die „Löffel aus der Mitte“. Der Funke sprang schnell auf das begeisterte Publikum über. Es wurde geschunkelt, getanzt und viel gelacht. Der Sonntag begann mit der Messe im Park an der Kirche, anschließend waren die Schattenplätze rund um Kirche und Kita gefragt.      
Die finanziellen Überschüsse dieser Veranstaltung von voraussichtlich wieder rund 6.000 EUR werden wie in den Vorjahren geteilt: Ein Drittel erhält das Familienzentrum St. Paul, zwei Drittel der Erlöse kommen den Missionsärztlichen Schwestern um Sr. Rita für ihre Arbeit im Krankenhaus in Attat/Äthiopien zugute.
Unser Dank gilt vor allem den allen Freunden und Sponsoren von St. Paul für ihre großzügige Unterstützung und fürs Mitmachen sowie besonders auch allen Helferinnen und Helfern, die dieses schöne und harmonische Fest ermöglicht haben.
 
Veröffentlicht: 26.06.2019