Hostien einlegen in St. Paul zur Werktagsmesse

Seit einigen Tagen steht der Gabentisch in der St. Paul-Kirche im Mittelgang. Die Messdiener bringen somit symbolisch aus der Gemeinde heraus die Gaben zum Altar.
Wie bei den Werktagsmessen in unseren anderen Kirchen auch, werden die Mitfeiernden der Messe am Freitagmorgen, in St. Paul gebeten, vor dem Gottesdienst eine Hostie in die Schale zu legen. Diese Schale wird dann bei der Gabenbereitung zum Altar gebracht und daraus dann auch die Kommunion ausgeteilt.
 
Veröffentlicht: 15.03.2019


 


Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz