Bocholter Prinzenpaar feiert mit dem Herz-Jesu-Chor Karneval

Mittlerweile ist es zur guten Tradition geworden, dass das amtierende Bocholter Prinzenpaar die Karnevalsfeier des Herz-Jesu-Chores besucht. So war es auch in diesem Jahr: Prinz Ralf I. (Böttcher) und Karnevalsprinzessin Claudia II. (Kamperschroer) mitsamt Gefolge und Stadtgarde sangen und feierten am Mittwoch, den 27.2.2019 gemeinsam mit den Sänger und Sängerinnen im wunderschön geschmückten Pfarrheim an der Klausener Straße. Und es wurde den beiden Vorsitzenden Maria und Hans Tenbrink jetzt schon das Versprechen gegeben, dass diese Tradition auch in der kommenden Session beibehalten wird.
Die Karnevalsfeier stand unter dem Motto „Olympische Spiele“. Dieses Thema hatten sich Bärbel Stricker, Gaby Biermann, Christa Kamps und Herbert Hüning ausgesucht und mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Und tatsächlich alle Sänger und Sängerinnen kamen verkleidet in sportlichem Outfit. Zu Beginn wurden alle in die Antike zurückversetzt, zur der Zeit als die Olympischen Spiele noch in Griechenland stattfanden. Dabei war es kein Problem für Herbert Hüning den sportbegeisterten Zuschauern z. B. in der Rolle als Läufer Achillis aus Samos, als Ringer Georgius aus Lesbos oder als Speerwerfer Alexandros aus Kreta die verschiedenen Sportarten lebendig vorzustellen.  Aber nicht nur Zuschauen war angesagt, auch Mitmachen z. B.  bei der anschließenden Karnevals-Chor-Olympiade von Herz-Jesu, bei der neben einer sportlichen Übung auch eine gesangliche Aufgabe gestellt wurde.
Zwischen den verschiedenen olympischen Disziplinen und Siegerehrungen konnten sich die Sänger und Sängerinnen an der Tanzdarbietung der Gruppe um Marlies Terviele erfreuen. Und auch die Sketche und Vorträge, die Marita und Ludger Peters und Resi Enk vorbereitet hatte, trugen zur guten Stimmung bei.
Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für diese besonders gelungene Karnevalsfeier. Vielen Dank für die tollen Ideen, die kreative Umsetzung und die viele Zeit der Vorbereitung,  die ihr für den Chor investiert habt.
 
Veröffentlicht: 09.03.2019