Sonntagsgruß

Liebe Gemeinde.
Neulich stieß ich beim Lesen auf eine Liste mit 99 Ideen für kreative Tätigkeiten.
Und war selber etwas überrascht, als unter den ersten dreißig Einträgen unter anderem auch stand:
„Lies einen Abschnitt aus der Bibel“ und: „Besuch einen Gottesdienst und feiere ihn mit“.
Ich stutzte, weil ich beim ersten Lesen selber dachte: „Sind das nicht eher traditionelle Tätigkeiten, die von einer stumpfen Wiederholung leben?“ - Aber dann merkte ich selber: „Nein, in jedem Text der Bibel redet Gott mich und uns neu an. Was wären die Prophetenerzählungen im kommenden Advent, wenn sie in unseren Herzen kein Echo auslösen würden?“ Und: „In jedem Gottesdienst, so traditionell er auch daherkommen mag, lädt Gott ein, seine Liebesgeschichte zwischen ihm und den Menschen weiterzuschreiben!“ Und so lade ich auch Sie ein. Lassen Sie sich überraschen … von einem Wort Gottes ... einem Gebetstext ... einem Liedabschnitt. Wenn Gott lebendig ist, dann wird es auch die Beschäftigung mit ihm sein!
Einen gesegneten Sonntag, eine gute Woche und einen guten Einstieg in den kom-menden Advent wünscht
Pastor Ulrich Kroppmann.
 
Veröffentlicht: 23.11.2018