Der Wetterhahn muss gerichtet werden - Pfarrei Liebfrauen Bocholt

 

Der Wetterhahn muss gerichtet werden

Hoch hinaus mussten die Mitarbeiter von der Firma Schlatt & Söhne heute an der St.-Paul-Kirche. Der Wetterhahn saß nach dem Sturm Friederieke ein wenig schief auf dem Turm. Zur Sicherheit wurde dieser vorläufig entfernt und wird bald wieder an seinem alten Platz angebracht werden.
Veröffentlicht: 08.02.2018