kfd Wallfahrt

In diesem Jahr führte uns unsere Wallfahrt nach Telgte. Einige Frauen hielten eine Andacht in der Wallfahrskapelle, andere  gingen den Kreuzweg. Der Kreuzweg vom Künstler Heinrich Gerhard Bücker besteht aus überlebensgroßen Figuren, die sich auf das Wesentliche beschränken. Die Frauen waren sehr beeindruckt. Auch das Thema der Wallfahrt "Hände" konnte hier gut aufgenommen werden, da sie an den Figuren oft sehr aussagekräftig waren. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken war noch Zeit das Gandenbild zu besuchen. Zum Abschluß feierte Pfarrer van Straelen mit uns eine hl. Messe in der Kirche.
Veröffentlicht: 10.06.2017