... "letzte Probe" mit Irmhild Abshoff

Zur "letzten Probe" mit ihrer Chorleiterin Irmhild Abshoff lud der Chor ergo cantemus zu einem Abschiedsabend herzlich ein. Bei Speis und Trank bestand Gelegenheit in geselliger Runde die ein oder andere Anekdote aus der gemeinsamen Zeit zu erzählen. Außer dem Rückblick und dem Dank für das musikalische Engagement war nunmehr der Zeitpunkt gekommen, sich voneinander zu verabschieden und Raum, um gute Wünsche für die Zukunft mit auf den Weg zu geben. Als Geschenk hatte sich der Chor für ein Foto als Buchstabe "e" und "c" aufgestellt -die Initialen des Chores ergo cantemus- und mehrere Schnappschüsse fotografiert. Die Fotos und ein Rosenstamm wurde den Eheleuten Abshoff aus diesem Anlass überreicht.
Veröffentlicht: 07.05.2017