Krippenspiel am Heiligen Abend in der St. Helena Kirche

Einige Kinder aus der Kita St. Helena haben gemeinsam mit interessierten Eltern das Krippenspiel vorbereitet und am Heiligen Abend in der St. Helena Kirche aufgeführt. Erzählt wurde die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht des kleinen Esels. Dem Eselchen ging ständig etwas schief, denn es war ziemlich tolpatschig. Doch am Ende führte es Maria und Josef sicher nach Bethlehem und konnte sehr stolz auf sich sein.
Die Kinder waren mit viel Eifer und Freude dabei. Verkleidet als Hirten, Engel, Stern, Maria und Josef hatten sie kleine Dialoge gelernt, die sie sicher vor einer großen Gemeinde präsentierten. 
Musikalisch unterstützt wurde der Kindergarten von einigen Kindern der ersten Klasse der Barloer Grundschule, die ihr Gesangstalent unter Beweis stellten. Geleitet wurden die Proben und der Wortgottesdienst von der Pastoralreferentin Melanie Rossmüller.
Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz und Ihr Engagement. 
Veröffentlicht: 15.01.2016