Firmanden und Senioren

Während der Osterferien besuchten ca. 30 Jugendliche, die sich auf die Firmung vorbereiten, das Altenpflegeheim an der Weberstraße. Da die ersten Sonnenstrahlen des Jahres lockten, sind die Jugendlichen mit den Senioren spazieren gegangen. 
Die Firmanden mussten den Umgang mit den Rollstühlen noch lernen, aber das ging ganz schnell.
Des weiteren halfen die Jugendlichen bei verschiedenen Aktionen, wie z. B. bei der Gymnastik, bei einer Spielrunde oder beim Kochen. Gemeinsam wurden Frühlingslieder gesungen.
Die Bewohner freuten sich über den Besuch der jungen Menschen. Aber auch den Firmanden hat es gefallen, neue Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln. 
Die meisten hatten diesbezüglich noch keine bzw. wenig Erfahrung. Auch haben sie festgestellt, dass der Umgang mit älteren Menschen nicht immer einfach und Geduld nötig ist.
Veröffentlicht: 11.04.2013