Impuls am Abend - Im Einzelnen und das Ganze

Das tägliche Leben ist oft von klein - klein bestimmt. Damit meine ich, dass viele einzelne Aufgaben oder Themen den Tag prägen. Da ist es ab und an gut, wenn etwas Abstand vom täglichen Tun genommen wird, um sich einen Überblick zu verschaffen, den Blick auf das große Ganze zu richten. Nur so können Perspektiven und Ziele entwickelt werden. Hilfreich dafür ist eine Auszeit.
 
Eine solche Auszeit haben wir uns heute im Pastoralteam genommen. Neben der wöchent-lichen Dienstbesprechung im Team ist es gut, ab und an einen Klausurtag zu machen, um über die üblichen Dienste und Aufgaben hinaus sich darüber auszutauschen, wie jede und jeder Situation und Entwicklungen im Gemeindeleben wahrnimmt. Neben den Dingen im Einzelnen sich eben auch einen Blick bewahren für das große Ganze.
 
Dieses „im Einzelnen und das Ganze“ ist nicht nur im dienstlichen oder beruflichen Bereich wichtig, dies ist auch im persönlichen Leben wichtig. Mir hilft dazu z. B. die Zeit der Exerzitien. Es kann aber auch eine kleine Auszeit im Verlauf der Woche oder des Monats sein, die hilft, mir den Blick fürs Ganze zu bewahren.
 
Ich wünsche Ihnen die Gelegenheit, das Zeitfenster, den Freiraum oder die nötigen Momente, um ebenso einmal inne zu halten, um den Blick auf das große Ganze in ihrem Leben richten zu können.
 
 
Ihr
Rafael van Straelen
 
Veröffentlicht: 05.11.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz