Vorankündigung: Taizégebet mit Projektchor am 4.11.2018 in St. Gudula, Rhede


Alle Sänger und Sängerinnen, die beim letzten Taizé-Projekt im Juni zum Patronatsfest in Herz-Jesu mitgemacht haben, sind sehr herzlich wieder eingeladen beim Projektchor mitzumachen, der für das Taizégebet am Sonntag, den 04.11.2018 in der St. Gudula-Kirche, Rhede neu gegründet wird. Aber auch alle anderen, die letztes Mal nicht konnten oder auch die, die immer schon mal neugierig darauf sind, wie es ist im Chor zu singen, dürfen sich sehr gerne angesprochen fühlen.

Geprobt wird in Rhede, Südstr. 20 und zwar im Pfarrheim „Zur Heiligen Familie“,  am FR, den 05.10.2018, am DO, den 11.10.2018 und am MO, den 29.10.2018 jeweils um 20:00 Uhr. Gemeinsam mit den Streichern, den Bläser und auch mit den Gesangs-Solisten wird der Projektchor dann am SA, den 03.11.2018 um 14:00 Uhr in der St. Gudula-Kirche, Rhede eine Generalprobe abhalten. Das Taizégebet findet dann tags drauf am Sonntag  um 19:00 Uhr statt.

Anmeldungen werden jetzt schon von der Chorleiterin Monika Hebing entgegen genommen: Telefon 02872-8074972, per Mail an monika.hebing@unitybox.de oder von Pastoralreferent Andre Bösing, Telefon 0151-12425268, per Mail boesing@bistum-muenster.de, oder vom Pfarrbüro St. Gudula Telefon 02872-4028.

 

Wer jetzt nicht bis zur ersten Taizé-Probe im Oktober  warten möchte, darf sehr gerne vorher schon am Mittwoch, den 15.08.2018 beim Herz-Jesu-Chor vorbeischauen. Geprobt wird immer mittwochs von 20:00 bis 21:30 Uhr im Pfarrheim Herz-Jesu, Klausener Str., Bocholt. Wir freuen uns auf Euch!

Veröffentlicht: 10.07.2018