Vielen Dank für das Engagement um das Ferienlager Ameland

Ein Jahreswechsel bringt es immer auch mit sich, dass es personelle Veränderungen gibt. Dies gilt auch für den Bereich des ehrenamtlichen Engagements.
Seit vielen Jahren hat Ruth Weinekötter die Leitung der Ferienfreizeit im Sommer auf der Insel Ameland inne gehabt. In diesem Sommer hat sie ein letztes Mal die Amelandfreizeit geleitet. Dabei hat sie nicht nur jedes Jahr die Vorbereitung, Anmeldung und Durchführung dieser Sommerferienfreizeit in den Blick gehabt, sondern auch Ausschau gehalten nach Betreuerinnen und Betreuern. Für dieses Engagement gilt ihr ein ganz herzliches Dankeschön!

Die Ferienfreizeit auf Ameland im Jahr 2018 wird von Steffi Peters geleitet. Sie wird dies zusammen mit Ann-Christin Linde tun. Den beiden herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft und ihren Einsatz!

Was wäre eine Ferienfreizeit ohne Küche! Die Küche, die Verpflegung ist die halbe Miete, sagen manche Menschen. Auch das bisherige Kochteam der Amelandfreizeit hat mit diesem Jahr sein Engagement beendet. Mit viel Umsicht, Vorplanung und großer Leidenschaft haben in den vergangenen Jahren Dagmar Eißing, Anke Kuhlmann, Jutta Terodde, Elisabeth Nieling  und Karolin Gillißen die Kinder und Jugendlichen während der Freizeit auf Ameland nicht nur bekocht und verpflegt, sondern wahrhaft verwöhnt! Ganz herzlichen Dank dafür!
Die Findung eines neuen Kochteams für die Amelandfreizeit 2018 ist noch im Prozess.

Veröffentlicht: 30.12.2017