Sonntagsgruß - Pfarrei Liebfrauen Bocholt

 

Sonntagsgruß

Liebe Gemeinde!
„Wie soll ich dich empfangen?“
Durch diese Adventszeit hat mich ein Bildmotiv begleitet: Auf dem Bild ist ein Gedeck auf einer Festtagstafel zu Weihnachten zu sehen und auf der Stoffserviette ist zu lesen: Wie soll ich dich empfangen? – Mit dieser Frage habe ich mich immer wieder beschäftigt: Wie soll ich IHN, Christus, empfangen? Die gedeckte Tafel weist hin auf ein festliches Essen. Das Weih­nachtsfest steht vor der Tür. In der Fei­er der hl. Messe empfange ich Christus in der Kommunion. An Weihnachten will ER als neugeborenes Kind mein Herz ergreifen und in meinem Leben Aufnahme finden. – Wie soll ich dich empfangen, Christus? Jetzt am 4. Ad­vent ist noch einmal Gelegenheit, mich auf seinen Besuch vorzubereiten, IHM die Tür meines Herzens und die Tür meines Lebenshauses zu öffnen; wie die Hirten in Bethlehem, wie Zachäus in Jericho, wie Maria in Nazareth bei der Verkündigung. – Wie soll ich dich empfangen? Ich möchte ihn mit Freude, Dankbarkeit und Vertrauen empfangen. Und beim festlichen Mahl SEINEN Besuch feiern!
Ich wünsche Ihnen Vorfreude bei den Vorbereitungen des Weihnachtsfestes und einen besinnlichen vierten Ad­ventssonntag,

Ihr Pfarrer
Rafael van Straelen
Veröffentlicht: 22.12.2017