Herzliche Glückwünsche zur Erstkommunion!

In den verschiedenen Sonntagsmessen der Osterzeit war es endlich soweit: Unsere 140 Kommunionkinder waren zum ersten Mal zum Tisch des Herrn eingeladen, um den Leib Christi zu empfangen. Auf diesen Moment haben sie sich seit dem Ersten Advent vorbereitet. Jetzt heißt es auf dem persönlichen Lebensweg weiter zu wachsen mit Christus als Lebensfreund. Und ihn im Sakrament der Kommunion als Stärkung immer wieder zu erfahren.

Heute trafen sich die Familien noch einmal um Gott Danke zu sagen: In einer Dankmesse schrieben die Kinder auf, wofür sie Gott loben und ihm danken und. Die bechriebenen Servierten bildeten so die Tischdecke auf dem Altar. Darauf feierten alle gemeinsam die Eucharistie, was genauso viel heißt wie Danksagung.
Im Anschluss ging es zum Frühstück auf die andere Straßenseite zu Wissing-Flinzenberg, wo ein vielfältiges Frühstück mit Nutella, Müsli und viele anderen Leckereien wartete. Ein Geschenk gab es auch noch: Eine Wundertüte mit vielen Mitmach-Möglichkeiten für Eltern, als Familie, für die Kommunionkinder und Geschwister in der Pfarrei. Von den Kinderchören über die Messdiener, dem Kreuzer bis zur Nähaktion der kfd, stehen viele Angebote zur Verfügung.
Die neuen MessdienerleiterInnen nutzen die Gelegenheit sich persönlich bekannt zu machen und luden alle Kinder zur großen Erlebnis-Spiele-Runde auf Kapis Spielplatz ein.

Für ihren weiteren Weg wünschen wir allen Kommunionkindern, dass sie die Liebe Jesu immer wieder trauen und sie erfahren.
Gottes reichen Segen! Auf das wir uns bald wiedersehen!
Veröffentlicht: 02.06.2017