Cäcilienfest des Kirchenchores Herz-Jesu am 14.11.2015

Mit einem feierlichen Samstagabend-Gottesdienst, bei dem die Sänger/Innen musikalisch sowohl mit Streichern wie auch mit einer Querflöte begleitet wurden - beging der Kirchenchor Herz-Jesu das Patronatsfest der Heiligen Cäcilia. Mit Neuem Geistlichen Liedgut 4-stimmig gesetzt, wie auch Chorsätze von F.M. Bartholdy und J.S. Bach war es eine sehr stimmungsvolle Messfeier.

Pfarrer Rafael van Straelen, der den Gottesdienst zelebrierte,  gedachte besonders der sieben im letzten Jahr verstorbenen Chormitglieder.


Im Pfarrheim waren anschließend die Sängerinnen und Sänger, sowie die passiven Mitglieder zu einem umfangreichen Abendessen eingeladen. Im Rahmen der Feier ehrte Pfr. van Straelen Irmgard Nachtigall für 60-jährige Chormitgliedschaft und Heti Bongert für 40 Jahre Chorgesang mit Urkunden und Blumen. Ihnen, der Chorleiterin Monika Hebing und der ganzen Chorgemeinschaft dankte der Präses für das Engagement und die Begeisterung für die Musik zur Ehre Gottes.

Ein besonderes Foto wurde von den neuen aktiven Mitgliedern gemacht, die sich allesamt sehr wohl im Chor fühlen, wie sie freudig versicherten.

Der Abend klang bei einem gemütlichen und stimmungsvollen Beisammensein aus.

Nun freuen sich die Sänger/Innen auf die weiteren Proben zum "Offenen Adventssingen für DICH und MICH" am 29. November und ebenfalls auf das Festhochamt am 2. Weihnachtstag - Fest des Heiligen Stephanus, das traditionell mit einem Bläserensemble begleitet wird. In diesem Jahr wird die Andreas-Messe von Rudolf Klary zu hören sein.
 
 
Veröffentlicht: 18.11.2015