Sonntagsgruß

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Gäste. In der vergangenen Woche hat Papst Franziskus bei seinem Besuch in den USA die Wichtigkeit des Klimaschutzes betont. Der amerikanische Präsident Obama ebenso. In Deutschland war eine Top-Meldung in den Medien der Abgasskandal des Autokonzerns VW. Abgasskandal und Klimaschutz. – Die Flüchtlingsströme reißen nicht ab. Die Einheit der Europäischen Union wird sich angesichts der großen Zahl der Flüchtlinge bewähren müssen. Viel wichtiger ist aber die Ursachenbekämpfung wie z. B. der echte Wille, den Bürgerkrieg in Syrien zu beenden. Die Flüchtlingsströme sind ein Ergebnis der seit Jahrzehnten größer werdenden Kluft zwischen armen und reichen Ländern, der ungerechten Verteilung von Ernten und Lebensgütern, von Beteiligung an Wirtschaftskreisläufen. Frieden – Gerechtigkeit – Schöpfung. Dies waren in den 80er Jahren zentrale Themen, sie sind es bis heute und aktueller denn je. Am 25. September war der Gedenktag des Hl. Bruder Klaus von der Flüe. Er war ein gefragter Berater für die Schweizer Eidgenossen. – In der vergangenen Woche haben wir in der Liebfrauenkirche gesungene Abendgebete, Evensongs, gefeiert. Schön und ansprechend mit vielen Chören unserer Pfarrgemeinde, vom Ortsausschuss Liebfrauen initiiert. Ein roter Faden dieser Abendgebete waren die Texte, Lieder und Gebete zur Schöpfung. Die christlichen Kirchen denken in diesen Tagen besonders an die Schöpfung. Nächsten Sonntag feiern wir Erntedank. – Kirchliche Feste und politische, gesellschaftliche Ereignisse liegen oft nicht weit auseinander. Das hat mir die vergangene Woche noch einmal gezeigt. Als Christinnen und Christen sind wir mitten in diese Welt hineingestellt! Leben und glauben wir auch mitten in dieser Welt! Der Welt zugewandt und Gott verbunden! Einen erholsamen und gesegneten Sonntag wünscht Ihnen
Rafael van Straelen, Pfarrer
Veröffentlicht: 25.09.2015


 


Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz