Liebfrauen im Heiligen Land

Nach einem ruhigen und entspannten Flug sind die 37 Pilger der Reise ins Heilige Land am Donnerstagnachmittag gut in Tel Aviv gelandet. Der ganze Anreisetag ist ohne Probleme verlaufen. Etwas ermüdet von langen Tag sind die Pilger wohlbehalten im Kubbutzhotel Ein Gev am See Genesareth eingekehrt. Das Abendessen und anschließende Beisammensein in der Bar ließen Leib und Seele gut ankommen. Morgen startet die Reisegruppe, um am See Genesareth, der hier auch See von Galiläa oder See Tiberias genannt wird, auf den Spuren Jesu zu gehen.
Der Blich auf den See ist faszinierend. Die Freude auf die kommende Tage und was zu erleben sein wird, ist groß.

Herzliche Agrar an alle Daheimgebliebenen

Rafael van Straelen
Veröffentlicht: 20.03.2015


 

 


Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz