Willkommensfest für Flüchtlinge im ehemaligen Diepenbrockheim

Seit einigen Wochen ist im ehemaligen Diepenbrockheim am Stenerner Weg eine Notunterkunft für Flüchtlinge eingerichtet. Etwa 140 Menschen leben dort jeweils übergangsweise bis sie in eine dauerhafte Unterkunft vermittelt werden. Das dauert in der Regel zwischen vier Wochen und drei Monaten.
Der Pfarreirat möchte in diesem Zusammenhang Verantwortung für die Einrichtung auf unserem Gemeindegebiet übernehmen und mit den Bewohnern in Kontakt kommen. Die Mitglieder eines neu gegründeten „Arbeitskreises Willkommenskultur“ haben dazu ein Begegnungsfest organisiert. Unter dem Titel „Spiele und Picknick im Park“ wird am Tag der deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2015, von 15.00 bis 17.00 Uhr ein bunter Nachmittag für Kinder und Erwachsene am ehemaligen Diepenbrockheim sowie im Langenbergpark stattfinden.
Das Organisationsteam bittet dazu um Spenden von Kuchen (einfache Kuchen, Blechkuchen, ohne Gelatine!), Süßigkeiten sowie Kaffee in Kannen. Die Spenden können am 3. Oktober ab 14.30 Uhr am ehemaligen Diepenbrockheim, Stenerner Weg 14a, abgegeben werden. Bei Regenwetter findet die Veranstaltung im Pfarrheim Herz-Jesu statt. Kaffee, Kuchen und Süßigkeiten sind dann dorthin zu bringen. Alle Mitglieder der Pfarrei sind zur Mitfeier und Begegnung ganz herzlich eingeladen!!
Weitere Veranstaltungen mit den Bewohnern sollen folgen.
Allen Spendern und Unterstützern schon jetzt ein ganz herzliches Dankeschön!!
 
Veröffentlicht: 22.09.2015


 


Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz