Gemeindefest Heilig Kreuz

Ein buntes Bühnenprogramm gab es in diesem Jahr beim Gemeindefest in Hl. Kreuz: Den Auftakt machte unser Jugendchor "slow motion", gefolgt von den zwei jungen Sängerinnen und dem neuen Sänger der Gruppe "Longsleepers" aus Liebfrauen. Einen wahren Augenschmaus boten die beiden Tanzdarbietungen unserer Messdienerin Julia Bowenkerk und der Bauchtanzgruppe um Elfi Jäger.

Neben dem Bühnenprogramm gab es in diesem Jahr auch wieder zahlreiche Aktivitäten für die Kinder: Hüpfburg, Kinderzug, Kinderschminken und Basteln waren ebenso dabei, wie die Klassiker "Heißer Draht", "Knickern" und Dosenwerfen. Wer wollte, konnte sogar seinen Frust an den hauptamtlichen Seelsorger-/innen ablassen und diese mit Bällen auf einem Porträtbild abwerfen (sh. Seite 11). Die Bocholter Bogenschützen präsentierten sich auch zum ersten Mal und wer wollte, der konnte sich im Pfarrgarten im Bogenschießen üben. Für das leibliche Wohl sorgten, wie gewohnt, wieder zahlreiche Gruppen.

Herzlichen Dank allen Gruppen, Vereinen, Verbänden und Einrichtungen, die sich in diesem Jahr beteiligt haben, so dass wir auf eine gelungenes Gemeindefest zurückblicken können! Schön war auch, dass zahlreiche Gäste aus den anderen Gemeinden (Liebfrauen, Herz Jesu und St. Helena) zu uns gekommen sind. Der besondere Dank gilt insbesondere dem Vorbereitungsteam um Sonja Stratmann und Christian Peters.
Der Erlös kommt in diesem Jahr komplett der Kinder- und Jugendarbeit in Hl. Kreuz zu Gute: Messdiener, Pfadfinder, Jungkolping, offene Kinder- und Jugendarbeit, Kinder- und Jugendchor.

Kai Kaczikowski

Veröffentlicht: 18.09.2008