Familie und Digitalisierung - Auswirkungen auf kindliches Spiel, Entwicklung...

Familie und Digitalisierung - Auswirkungen auf kindliches Spiel, Entwicklung...

Veranstaltungsinformationen

  • Dienstag | 24. Mai 2022
  • 17:00 - 18:30 Uhr
  • Familienzentrum St Marien
      Freiligrathstraße 7, 46397 Bocholt
„Familie und Digitalisierung - Auswirkungen auf kindliches Spiel, Entwicklung und Elternverhalten“

Wieviel Medien verträgt ein Kind? Wie beeinflusst der Medienkonsum das Spielverhalten?
Wie nutze ich Medien und was lebe ich meinem Kind damit vor?
Anhand des Films von Anja Hansmann und Susanne Richter „Mit Bilderbuch und Touchscreen“ wird in der gemeinsamen Runde nach praktikablen Lösungen für den Erziehungsalltag gesucht - persönliche Erziehungskompetenzen sollen gestärkt werden.
Ziel ist es, Familien mit jungen Kindern einen reflektierten und selbstbestimmten Umgang mit Medien zu ermöglichen und aufzuzeigen, wie die Chancen digitaler Medien genutzt und wie
Kinder vor schädigenden Einflüssen geschützt werden können.
Der Vortrag bietet Raum für persönliche Fragen und Austausch zu diesem Thema.

Moderation: Frau Dr. Karin Nachbar, Diplom-Psychologin und Kinderschutzfachkraft, Leiterin der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Anmeldungen unter: van-hal@bistum-muenster.de


 


Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz