Internationaler Friedenstag - Glockenläuten und Friedensgebet

Veranstaltungsinformationen

  • Freitag | 21.September 2018
  • 18:00 - 18:30 Uhr
  • Pfarrei Liebfrauen - alle Kirchen
Am Freitag, 21. September 2018, ist der Internationale Friedenstag. Dieser Gedenktag wurde von der UN-Generalversammlung ins Leben gerufen. Seit Jahren lädt der ökumenische Rat der Kirchen zum Gebet für den Frieden ein. Der Friedenstag weist darauf hin, wie wichtig für das Leben der Menschen und das Zusammenleben der Völker der Friede ist. Noch im Mai haben wir unter dem Motto „Suche Frieden!“ mit dem Katholikentag in Münster ein großes und eindrucksvolles Glaubensfest der Christen gefeiert und das hohe Gut des Friedens bedacht. Zum int. Friedenstag am kommenden Freitag findet von 18:00 bis 18:15 Uhr ein europaweites Glockenläuten statt. Die Glocken der Kirchen in unserer Pfarrei werden dazu läuten. Im Zusammenhang damit laden wir in allen fünf Kirchen zum Friedensgebet herzlich ein: In den Kirchen St. Paul, St. Helena, Hl. Kreuz und in der Liebfrauenkirche ist jeweils während des Glockenläutens stilles Gebet und um 18:15 Uhr eine Friedensandacht. In der Herz Jesu-Kirche ist um 18:30 Uhr die Abendmesse, in der besonders um den Frieden in der Welt und in unserer Stadt gebetet wird. Herzliche Einladung zu den Friedensgebeten.