Leben im Sterben - "Woche für das Leben"

Unter diesem Leitwort steht vom 17. -24. April die „Woche für das Leben“, eine Initiative der evangelischen und der katholischen Kirche. Nicht nur im Hinblick auf die geplante  Errichtung des „Edith-Stein-Hospizes“ in Bocholt ist das für unsere Stadt ein aktuelles Thema. Leider können dazu keine Präsenzveranstaltungen stattfinden. Stattdessen werden einige Abendimpulse auf unserer Homepage www.liebfrauen.de von OMEGA gestaltet werden, der Gruppe, die Schwerstkranke und deren Umfeld bis zum Tode begleitet. Am Samstag, 24. April, stehen Mitarbeitende von OMEGA in der Liebfrauenkirche in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr zum Gespräch und für Informationen zur Verfügung. Außerdem können dort noch „Bausteine“ (Lose) zum Preis von 5 Euro für das neue Hospiz erworben werden.
Veröffentlicht: 16.04.2021




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz