Den Weg mit Jesus gehen ... Kreuzweg in der Liebfrauenkirche

Traditionell verbindet der Palmsonntag den Jubel über die Erkenntnis das Jesus der Retter, der Heiland ist, mit der Passion. In der Liturgie dieses Sonntags spielt beides zusammen: Erst der Jubel, dann zum Ende die Passionsgeschichte als Einstimmung in die Heilige Woche.

Engagierte aus der Pfarrei haben in den letzten Wochen den Kreuzweg aus der Liebfrauenkirche, vertont und in Szene gesetzt. Es ist eine Einladung sich einzustimmen auf das, was wir in der kommenden Woche bedenken und feiern. Und es lädt ein die eignen Beziehungen zu den Mitmenschen und Gott in den Blick zu nehmen – auch diesen Weg mit Jesus zu gehen.

Dank gilt an dieser Stelle Hermann Wolsing für die Texte und die technische Umsetzung, Alfred Tembrink für die Bildaufnahmen und Monika Meyer-Schwickerath für die musikalische Untermalung.


 
Veröffentlicht: 05.04.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz