Sonntagsgruß

Liebe Gemeinde!
„Wenn Träume wahr werden!“
Auf der Pilgerreise ins Heilige Land bot der Hinflug für mich eine besondere Überraschung: Als ich nach dem Zwischenstopp das Flugzeug, ein Airbus 321, wieder bestieg und ins Cockpit schaute, sah ich ein bekanntes Gesicht: Gunnar Quante, 1. Offizier, Co-Pilot der Maschine! Gunnar und ich kenne uns seit 2002. Er war damals ein Junge und wurde Messdiener am Dom in Münster. Ich war als Domkaplan für die Gemeinschaft der Dommessdiener zuständig. Als Jugendlicher war Gunnar auch Sprecher der Dommessdiener und wir haben viele Aktionen und Fahrten für die Gemeinschaft organisiert.
Als Oberstufenschüler hatte Gunnar mit Blick auf seinen Berufswunsch einmal geäußert: Ich möchte Pilot werden. Damals hatte ich ihm geantwortet: Dann freue ich mich auf den Tag, an dem ich in einem Flieger sitze und aus dem Cockpit höre: „Es begrüßt sie an Bord Kapitän Gunnar Quante.“ - Ganz so war es jetzt nicht. Der junge Mann ist noch nicht Flugkapitän, aber Pilot ist er schon. Sein Traumberuf hat sich verwirklicht.
Wenn Träume wahr werden! Ich habe mich riesig gefreut, nicht nur Gunnar wiederzusehen und kurz zu sprechen, sondern ihn in seinem lang gehegten Berufswunsch zu erleben.
Ich wünsche aus dem Hl. Land allen Gemeindemitgliedern und Leserinnen und Lesern einen erholsamen und gesegneten Sonntag: Shalom!
Ihr Pastor
Rafael van Straelen
 
Veröffentlicht: 29.03.2019