Pastoralreferentin i.R. Elisabeth Wessels verstorben

Kurz vor ihrem 83. Geburtstag ist Elisabeth Wessels nach langer schwerer Krankheit  am vergangenen Montag in Rees verstorben. Gerade vielen Gemeindemitgliedern in Hl. Kreuz ist sie noch in guter Erinnerung, war sie  nach ihrem Dienst in Geldern und Kalkar doch von 1979 bis 1998 als Pastoralreferentin in Heilig Kreuz und im damaligen Pfarrverband Bocholt-Ost tätig.
Besonders die Frauenseelsorge lag ihr am Herzen;  sie gewann gerade damals viele junge Frauen, die vorher z.B. eine Kommuniongruppe geleitet haben, für die Mitarbeit in der kfd-Heilig Kreuz.  Sie motivierte ebenfalls Frauen dazu, Gottesdienste für Frauen vorzubereiten und mitzugestalten.
Nach dem Eintritt in den Ruhestand engagierte sie sich bis zu ihrem Umzug von ihrer Wohnung am Kreuzberg in ihre Heimat Rees weiterhin in Heilig Kreuz, u.a. beim Blumenschmuck in der Kirche.
Elisabeth Wessels wird am kommenden Dienstag, dem 12. Februar beigesetzt. Um 9 Uhr ist das Requiem in der Kirche St.-Maria-Himmelfahrt in Rees. Anschließend ist die Beerdigung auf dem Friedhof am Westring.
Wir werden Elisabeth Wessels in den Gottesdiensten an diesem Wochenende im Gebet gedenken.
Herr, lass sie leben in deinem Frieden!


 
Veröffentlicht: 07.02.2019