Archiv-Artikel aus dem Jahr 2015

  • Die Israel-Pilger auf der Via Dolorosa

    Am vorletzten Tag ihrer Pilgerreise im Hl. Land stand für die Gruppe die Altstadt von Jerusalem auf dem Programm. Der Tag begann nach einem reichhaltigen Frühstück und der Busfahrt zur Altstadt mit dem Kreuzweggebet auf der Via ...

  • Sonntagsgruß

    „Ihr Mächtigen, ich will nicht singen eurem tauben Ohr. Zions Lied hab ich begraben in meinen Wunden all... In deinen Toren werd ich stehen, du freie Stadt Jerusalem. In deinen Toren kann ich atmen, erwacht mein Lied."
    Liebe ...

  • Federleicht im Toten Meer

    In der vergangenen Nacht wurde in Israel die Uhr auf Sommerzeit umgestellt. Jetzt sind es zwei Stunden Zeitunterschied zu Deutschland. Wegen der Zeitumstellung startete die Pilgergruppe ihr Programm heute auch erst um 8.30 Uhr. Mit dem Bus ging es ...

  • Der ganze Tag stand unter dem Zeichen des Gedenkens

    Der Tag klingt aus. Viele der Pilgergruppe sitzen in der Lobby des Hotels zusammen. Der Tag war mit dem Programm beeindruckend, bewegend und bedrückend. Am späten Nachmittag besuchte die Gruppe die Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem. ...

  • Beeindruckte Pilger in Bethlehem

    Bereits um 7.45 Uhr saß die Pilgergruppe im Bus; galt es doch am frühen Morgen den Tempelberg zu besichtigen. Der Weg führte nach einer Sicherheitskontrolle auf das Plateau, auf dem sich die Al Akza Moschee und der Felsendom mit ...

  • Schüler und Lehrer aus Haltern unter den Opfern der Flugzeugkatastrophe

    Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, hat sich am 24. März zum Flugzeugabsturz einer Maschine der deutschen Fluglinie Germanwings in Südfrankreich geäußert. Am Dienstagnachmittag war bestätigt worden, dass sich ...

  • Die Pilger auf dem Weg nach Jerusalem

    Mit dem Hören der Gleichnisse Jesu über das Himmelreich, einem Morgengebet und einer Wanderung vom Berg der Seligpreisungen hinab nach Tabgha nahm die Gruppe Abschied vom See Genezareth und Galiläa. Die anschließende Fahrt ...

  • BBV-Artikel zum Konzert des LandesJugendChors NRW

    Spiel mit dem (Kirchen)Raum
      Landesjugendchor überrascht bei seinem Konzert in der Liebfrauenkirche die Besucher
      BOCHOLT. Mit einem überraschenden Auftakt begann das Passionskonzert des Landesjugendchors NRW ...

  • Auf dem Berg der Seligpreisungen und der letzte Abend am See

    Der heutige Tag führte die Gruppe in die Zeit der Kreuzfahrer. Bei strahlendem Sonnenschein brachen die Pilger kurz nach acht Uhr Richtung Akko auf. Die alte Kreuzfahrerstadt liegt am Mittelmeer. Dort wurde die Zitadelle und die ...

  • Sonnenschein in Nazareth

    Im Regen startete die Pilgergruppe Ihre Fahrt nach Nazareth, dem Wohnort Jesu und seiner Familie. Doch bei der Ankunft in der Stadt der Verkündigung zeigten sich schon die ersten Sonnenstrahlen. In guter Stimmung machte sich die Gruppe auf den ...

  • Israelreisende auf dem See Genesareth

    Nach einem ausgiebigen Frühstück startete die Pilgergruppe zu einer Bootsfahrt über den See Genesareth. Bei strahlendem Sonnenschein und leichtem Wellengang feierte die Gruppe mitten auf dem See einen Gottesdienst. Passend zum Ort ...

  • Wanderpokal nicht weit gewandert!

    Der Titelverteidiger ist auch der Sieger in diesem Jahr: Den Liebfrauen Bocholt Cup, das von den Messdienern organisierte Fußballturnier der Pfarrei Liebfrauen, hat die Mannschaft "Fix und Fertig" gewonnen. Wir gratulieren zum ...

  • 22. März 1945 – Zerstörung der Stadt Bocholt

    Am 22. März 1945, vor 70 Jahren, erfolgte der schwerste Bombenangriff auf Bocholt. Innerhalb von nur wenigen Minuten (zwischen 14:10 Uhr und 14:35 Uhr) ließen etwa 600 britische Flieger rund 2000 Luftminen und Sprengbomben auf Bocholt ...

  • Auf den Spuren Jesu am See Genesareth

    Am zweiten Tag ihrer Pilgerreise ist die Pilgergruppe am See Genesareth wahrhaft auf ein Spuren Jesu unterwegs gewesen. Mit einer Besichtigung des kleinen Fischerortes Kafarnaum begann das Programm. Nach der Besichtigung der Primatskapelle ging es ...

  • Liebfrauen im Heiligen Land

    Nach einem ruhigen und entspannten Flug sind die 37 Pilger der Reise ins Heilige Land am Donnerstagnachmittag gut in Tel Aviv gelandet. Der ganze Anreisetag ist ohne Probleme verlaufen. Etwas ermüdet von langen Tag sind die Pilger wohlbehalten ...

  • Pilgerreise ins Heilige Land - Beginn am 19. März 2015

    Am Donnerstag, 19. März, machen sich 37 Pfarrangehörige unter der Leitung von Pfarrer Rafael van Straelen auf den Weg ins Heilige Land. Wir wünschen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gute Reise und viele Begegnungen und ...

  • Sonntagsgruß

    Liebe Gemeinde,
     
    ganz schön mutig ist es: 
    - wenn einer die Wahrheit sagt, auch wenn andere sie nicht hören wollen
    - wenn einer eingreift, um jemandem zu helfen
    - wenn einer dem anderen das ...

  • Kreuz-Wort-Rätsel - Andachten zum Leiden und Kreuz Jesu Christi

    Auch in der diesjährigen Fastenzeit laden wir zu den Kreuz-Wort-Rätsel-Andachten ein. Diese sind am
    • Mittwoch, 11. März, 19:00 Uhr in der St.-Helena-Kirche,
    • Dienstag, 17. März, 19:00 Uhr in der ...

  • Aufräumaktion der Firmanden auf dem Kapi-Spielplatz

    Heute fand die große Aufräumaktion auf dem Kapi-Spielplatz statt. Die Firmanden harkten, schaufelten und brachten die Figuren wieder an.
    Alle im Herbst winterfest gemachten Teile wurden wieder herausgeholt, gereinigt, aufgestellt ...

  • Sonntagsgruß

    „Jede Begegnung ist wie ein unbeschriebenes Blatt, auf dem die gemeinsame Geschichte erst noch geschrieben wird".
    Liebe Gemeinde,
    jeden Tag begegnen wir vielen Menschen. Oftmals gehen diese Begegnungen im täglichen ...