Versöhnung und Buße

Das Sakrament der Versöhnung

Gelegenheit zum Empfang des Sakramentes der Versöhnung (Beichte) besteht an jedem Samstag von 9.00 Uhr bis 9.30 Uhr in der Liebfrauenkirche. In der Karwoche und in der Woche vor dem Weihnachtsfest erfolgen zusätzliche Angebote. Welcher Priester jeweils im Beichtzimmer (Sakristei) anzutreffen ist, wird einerseits in der wöchentlichen Gottesdienstordnung („miteinander“, einzusehen auch hier auf www.liebfrauen.de) bekannt gegeben und andererseits samstags vor der Tür des Beichtzimmers ausgehängt.

Über das wöchentliche Angebot zum Empfang des Sakramentes der Versöhnung hinaus wenden Sie sich bitte direkt an einen der Seelsorger unserer Pfarrei (siehe Kontakt).


Bußgottesdienste

In der Vorbereitungszeit auf die beiden großen christlichen Feste Ostern und Weihnachten werden in verschiedenen Kirchen unserer Pfarrei Bußgottesdienste gefeiert. Neben einem Sonntagstermin wird mindestens ein Werktagstermin zu späterer Stunde angeboten, so dass auch Berufstätige die Möglichkeit haben, einen Bußgottesdienst mitfeiern zu können. Die aktuellen Zeiten und Orte der Bußgottesdienste werden rechtzeitig im Pfarrbrief, in der wöchentlichen Gottesdienstordnung („miteinander“) und hier auf www.liebfrauen.de veröffentlicht.