Berichte über unsere Ugandatätigkeiten aus dem Jahre 2006

 

Sept. 2006:
Neues aus Uganda
in den letzten Wochen erreichte uns Post aus Uganda, die den Uganda-Interessierten unserer Gemeinde nicht vorenthalten werden soll. Der neue Pfarrer unserer Partnergemeinde in Bigada schrieb uns folgenden Brief:
Lieber Pastor, Pfarrer Norbert, Grüße aus der Bigada-Pfarre. Ich bin Pastor Paul Lumala, der neue Gemeindepfarrer Ihrer Partnergemeinde Bigada.
Ich wurde im Jahre 2002 (4. August) zum Priester geweiht und arbeitete 1 Jahr und 9 Monate in der Kasozi- Pfarrgemeinde, der Muttergemeinde von Bigada; und ging dann zur Mbuye-Gemeinde in der Nähe von Bigada, um dort für 3 Monate als verantwortlicher Gemeindepriester tätig zu sein. Im Anschluss an Mbuye wurde ich ins Mutterhaus der Bwanda-Sisters -Frauenorden in der Diözese Masaka- versetzt, wo ich 17 Monate meinen Dienst tat. Am 28. Mai verließ ich Bwanda, um nun in Bigada tätig zu werden. Ich bin glücklich, in der Pfarrgemeinde Bigada als Diener der Dienenden zu sein.
Mein Tätigkeitsschwerpunkt ist zunächst die pastorale Entwicklung. Mein Motto lautet: Mit Gott ist alles Gute möglich (Mk.10.27)
Im Namen von Father Joseph, Father John und den Christen in Bigada danke ich Ihnen und allen Christen Ihrer Gemeinde für die ganze Unterstützung, die Sie uns geben. Möge Gott es Ihnen reichlich zurück geben! Die Studenten und Schüler, für die Sie das Schulgeld bezahlen, danken Ihnen sehr. Christen aus den verschiedenen Unterpfarreien, in denen Sie den Bau von Kirchen unterstützen, sind sehr dankbar. Die Katechisten können ihren Dank an Sie gar nicht ausdrücken. Es ist sehr lobenswert.
Bigada floriert! Die Krankenstation arbeitet gut. Unsere Unternehmen und Anpflanzungen sind in Ordnung, wir bekommen etwas Regen. Nun ernten wir etwas Getreide.
Wir danken Gott für alles, was wir haben und was wir aus Bocholt erhalten.
Ich erfreue mich an (meine Hobbys sind) Fussball, Novellen lesen, für die Leute beten, handwerkliche Arbeiten und Sprachen lernen wie z.B. Deutsch.
(Zum Schluss einige deutsche Worte:) alles in allem, wiedersehen, bis bald, Gott segne Sie
Hochachtungsvoll,                     Priester Paulus Lumala