Bibelprojekt zum Jahr der Bibel 2003

Am Samstag, dem 1o. Mai war es soweit, im Rahmen des Bibelwanderprojekts der kfd kam die Bibel in unser Dekanat. In einem ökumenischen Gottesdienst brachten uns Frauen aus dem Dekanat Ahaus eine kostbare Bibel und eine Schatztruhe mit Bibelworten. Aus der Schatztuhe zog eine Frau aus unserem Dekantsteam ein Bibelwort, das uns in dieser Woche begleiten soll.

Lk 1, 46 - 55
das Magnifikat

Meine Seele preist die Größe des Herrn,
und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter.
Denn auf die Niedrigkeit seine Magd hat er geschaut.
Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter.
Denn der Mächtige hat Großes an mir getan,
und sein Name ist heilig.
Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht
über alle, die ihn fürchten.
Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten;
Er zerstreut, die im Herzen voll Hochmut sind;
und stürzt die Mächtigen vom Thron
und erhöht die Niedrigen.
Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben
und lässt die Reichen leer ausgehen.
Er nimmt sich seines Knechtes Israel an
und denkt an sein Erbarmen,
das er unseren Vätern verheißen hat,
Abraham und seien Nachkommen auf ewig.

Nachdem das Bibelwort vorgelesen worden war, konnten die Gottesdienstbesucher es bei Musik auf sich wirken lassen. Jeder bekam anschließend eine Kopie des Bibelwortes, um sich in der nächsten Woche oder darüberhinaus damit zu beschäftigen. Es war ein stimmungsvoller Gottesdienst, der vom kfd-Dekantschor mitgestaltet wurde.