Gimme5 - Bistumsweites Aktionswochenende

Über 40 Kinder und Jugendliche aus Liebfrauen haben sich mit ihren Gruppen bei der Gimme5- Aktion des Bistums Münster am vergangenen Wochenende beteiligt. Mit ihren verschiedenen Angeboten und Aktionen ( Film und Disco für Kinder, Verkauf von Brötchen, „fairen Kaffee“, Waffeln, Kuchen und Erdbeeren, einer Fahrradputzaktion beim Schützenfest in Stenern sowie dem Anbieten von Tatoos auf dem Stadtfest) haben sie mit 1185,17 Euro ein tolles Ergebnis erzielt. Das Geld wird für die Organisation des Weltjugendtages 2005 zur Verfügung gestellt.
Insbesondere werden davon die Reisekosten von Jugendlichen aus Lateinamerika, Afrika und Asien finanziert, die eine Teilnahme an diesem Weltjugendtreffen selbst nicht bezahlen können.
Allen Kindern, Jugendlichen und Sponsoren ein herzliches Dankeschön! Darüber hinaus bedanken wir uns bei den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern Simone Dohle, Heike Niehoff, Anne Sieverding, Lena Bielefeld, Christina Giesing, Laura & Pia Formann, Christian Kathemann, Alexander Terstegge und Markus Kampshoff für die Planung und Durchführung der Aktionen.