Theaternachmittag der kfd Liebfrauen

Am 7. Oktober kamen ca. 120 Frauen zum alljährichen Theaternachmittag ins Kolpinghaus.Die Theatergruppe bot ein lustiges Programm. Unter anderem zeigten sie uns die kfd Gynmastik, beim Dorftratsch erfuhren wir eines über Kirche, Politik und die kfd Liebfrauen. Weiter waren Kaiser Franz-Josef und Sissy zu Besuch und wir sahen wie im Altenheim 28 Eier unter 7 Frauen verteilt werden, eine schwierige Aufgabe. Zum Schluß danke Rita Wolsing den Frauen für ihre Mühe, sie verabschiedete Elli Wolters und Mathilde Rensing und dankte ihnen für ihr 40-jähriges Engagement in der Gruppe. Die Spenden, die an diesem Nachmittag gesammelt wurden, werden der Bischof-Ketteler Schule zu Gute kommen.