Pättkestour in den Bocholter Osten

Pfarreirat, Kirchenvorstand und das Seelsorgeteam machten sich am Freitag nach einer kurzen Andacht in der Liebfrauenkirche auf eine Pättkestour um die Sommerzeit einzuläuten. Bevor man sich auf das Fahrrad schwang besuchte man noch das im Umbau befindlichen Pfarrbürogebäude. Hier erklärte der Architekt Jens Matzken vom Architekturbüro Winkelmann und Matzken die Arbeiten und den aktuelle Stand inkl. Ausblick. Die Anwesenden konnten sehen, dass die Arbeiten gut und schnell voran gehen. Vor allem der größere Empfangsbereich und die Aufteilung des neuen Pfarrbüros wurden gelobt.

Auf der von Mechthild Overbeck vorbereiteten Farhrradtour konnten (für viele Teilnehmern) unbekannte Stellen im Bocholter Osten entdeckt werden. Beim abschliessenden Essen im Pfarrheim St. Paul konnte man sich bei einem kühlen Getränk über vieles unterhalten. Es war ein gelungener und geselliger Abend.