Liebasco 2005 – Schärfer geht’s nicht !!!!

Zwei Wochen ihrer Sommerferien verbringen 42 Jugendliche zusammen mit ihren Betreuern und dem Küchenteam im Collegio Papio, einem Internat in der Altstadt des malerischen Touristenortes am Lago Maggiore. Zum fünften Mal veranstaltet die Pfarrgemeinde Liebfrauen dort eine Jugendfreizeit – und auch in diesem Jahr gehören Ausflüge in die nähere Umgebung der Tessiner Alpen und Täler genauso zum Programm wie Spiel, Sport und Spaß.
Mit Schiff, Bus, Zug und auch zu Fuß haben die 15 Mädchen und 27 Jungen nicht nur Locarno erkundet, sondern auch den 1634m hohen Monte Cimetta erklommen Angesichts des guten Wetters durfte natürlich auch die Abkühlung beim Baden im Lago Maggiore nicht fehlen.
Am kommenden Sonntag kehrt die ganze Gruppe nach Bocholt zurück. Und wenn sie dann gefragt werden: „Wie war´s?“ dann antworten sie garantiert: „Schärfer geht’s nicht !“

Fotos: Christian Goebels und Peter Möllmann