Was kommt da auf uns zu? - Fragen die Hl. Kreuz Entlasskinder

Pünktlich um 16.30 Uhr trafen die Kinder mit ihren Eltern als Kofferträger an der Kita ein. Nachdem sich alle wohnlich eingerichtet hatten, wurden die Eltern mit zahlreichen Umarmungen verabschiedet. Mit einem voll beladenen Leiterwagen zog die kleine Gesellschaft Richtung Aasee. Hier hatten alle die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Jeder bekam einen Minigolfschläger und gab sein Bestes. Im Anschluss wartete ein herzhaftes Picknick auf die Golfer. Es wurde beim Essen viel erzählt und herzlich gelacht. Untereinander war eine angenehme Verbundenheit zu spüren. Alle fühlten sich wohl und somit verging die Zeit auch viel zu schnell. Zurück in der Kita fanden alle die Gelegenheit sich bei einem Kinderfilm zu entspannen Schläfrig suchten die Ersten ihre Betten auf und es dauerte nicht lange bis ihre Schnarchgeräusche zu hören waren. Als der Frühdienst um 7.00 Uhr die Kita betrat, hörte die Erzieherin ein lautes "Hallo" aus den Betten. Nach einer kurzen "Katzenwäsche", wurden alle Eltern zu einem Frühstück empfangen. Und wieder gab es jede Menge Gesprächsstoff. Als die Kinder sich auf die Tische stellten und lauthals ein Abschiedslied sangen, flossen dann auch schon bei dem einen oder anderem Elternteil die Tränen. Jetzt heißt es: Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Seid offen und freut euch auf die spannende Schulzeit.