MUT TUT GUT - PRÄVENTIONSTRAINING IN DER KITA ST.THERESIA

In diesem Jahr fand für unsere Schulkinder ein besonderes Projekt statt.
Im Zeitraum vom 09.01. - 20.01.2017 haben die künftigen Schulkinder aller Gruppen an dem Präventionstraining „Mut tut gut“, nach dem Konzept der Arbeitsgemeinschaft Emanzipatorische Jugendarbeit, teilgenommen.
Das Training fand fünfmal in der Woche statt und dauerte ca. 1 Stunde an.
Das Konzept ist in Zusammenarbeit mit der Polizei entstanden. Aus diesem Grund hat ein Polizeibeamter des Kommissariats Prävention und Vorbeugung an einer Trainingseinheit teilgenommen und den Kindern die Möglichkeit gegeben, Fragen zu stellen. Zudem haben die Kinder mit dem Polizisten Handlungsstrategien erarbeitet und gefestigt.
 
Ziele des Trainings sind:
  • Die Stärkung des Selbstwertgefühls und des Selbstbewusstseins
  • Förderung und Entwicklung einer positiven bejahenden Selbstwerteinschätzung
  • Vertrauen entwickeln in die eigene Handlungskompetenz.