Messfeier der Kranken mit Krankensalbung und Krankensegen

Wir laden alle kranken Menschen unserer Pfarrei zum Gottesdienst ein. In dieser Messfeier wird auch die Krankensalbung bzw. der Krankensegen gespendet. Die Krankensalbung ist nicht die „letzte Ölung“, sondern will zum Ausdruck bringen, dass Gott dem Menschen in seiner Krankheit nahe ist und mit Hoffnung und Zuversicht stärken will. Diese Salbung gilt all jenen, die die Gebrechen des Alters, eine chronische und unheilbare Krankheit zu tragen
haben oder vor einer schweren Operation stehen. Diesen Gottesdienst feiern wir am
Freitag, 10. Februar, um 15.00 Uhr in der Liebfrauenkirche. Im Anschluss sind alle zum Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Diepenbrockstift eingeladen. Begleitpersonen sind natürlich ebenso herzlich willkommen. In allen Kirchen liegen die Anmeldeflyer aus. Wir bitten
um Anmeldung bis Mittwoch, 8. Februar, im Pfarrbüro, Wesemannstr. 11, damit wir besser planen können.