Nikolausabend der Messdiener 2016

„Nikolaus komm in unser Haus“, mit diesen bekannten Lied wurde der Nikolaus am 2. Dezember bei der Nikolausfeier der Messdiener begrüßt. Doch zuvor wurde im Kerzenschein mit einer besonderen Atmosphäre die Taizé-Messe gefeiert.
Im Pfarrheim wurde anschließend, gestärkt durch Brötchen und Schnitzel, die Zeit des Wartens auf den Nikolaus durch Spiele verkürzt. Nachdem dann endlich der Heilige Mann aus Myra kam, wurden die Messdiener für ihren Dienst mit einer kleiner Statue von ihm (aus Schokolade) beschenkt. Dazu sind noch die Kinder und Jugendlichen für 5 und 10 Jahre Dienen geehrt worden. Doch leider mussten wir uns dieses Jahr auch von ein paar Messdienern verabschieden. Vielen Dank für euren Dienst! Genauso wie im letzten Jahr ist auch auf der diesjährigen Nikolausfeier der Messdiener des Jahres veröffentlich worden. Und so ging ein wunderschöner gemeinsamer Messdienertag zu Ende.