Erstkommunionfamilien auf Entdeckungstour…

Zum Auftakt der Erstkommunionvorbereitung begaben sich am Samstag die künftigen 139 Kommunionkinder mit ihren Eltern und einigen Geschwisterkindern in und um die Liebfrauenkirche herum auf eine Entdeckungstour. Unter dem Motto „Liebfrauen – eine Pfarrei stellt sich  vor“ erkundeten die Familien unter anderem die Kirche, die Sakristei und das Pfarrbüro. Sie erfuhren, wer dort arbeitet und was dort eigentlich alles gemacht wird. Sie lernten Interessantes über die Taufe kennen, erkundeten warum vor der Muttergottes jährlich 60.000 Kerzen entzündet werden und warum  die Bibel, die Heilige Schrift, für uns so wichtig ist. Auch die Messdiener haben sich und ihre Aufgaben vorgestellt. In einer gemeinsamen Abschlussandacht wurde der Adventkranz gesegnet und die erste Kerze entzündet. Alle Familien durften am Ende ein Adventslicht mit nach Hause nehmen.
Sowohl für die Kinder als auch für die Erwachsenen war es ein kurzweiliger Nachmittag mit vielen neuen Erkenntnissen und Einblicken in die Vielfalt unseres Gemeindelebens. Allen Mitwirkenden und Helfern dieser „Großaktion“ ein herzliches Dankeschön!