Nikolausaktion der Messdienerinnen und Messdiener

Den Heiligen Nikolaus, den kennt doch jedes Kind! Oder nicht? Leider nicht mehr! Viele kennen nicht die Geschichte dieses Heiligen aus Myra und viele verwechseln ihn schon vom Aussehen her mit dem Weihnachtsmann, einer Werbefigur der Industrie im roten Mantel. Letzterer ist auch viel präsenter: auf den Weihnachtsmärkten, in den Kaufhäusern und in den Medien, mittlerweile auch in weiblicher Form als „Nikola“.
Deshalb gibt es seit 2002 die Aktion „Weihnachtsmannfreie Zone“ des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken. Ziel dieser Aktion ist es, der Geschichte des heiligen Bischofs von Myra wieder mehr Raum in der Öffentlichkeit zu geben. Auch unsere Pfarrei beteiligt sich an dieser Aktion. Dazu verkaufen wir, die Messdienerinnen und Messdiener der Pfarrei Liebfrauen, an mehreren Tagen den echten Schokoladennikolaus (erkennbar an Bischofsstab und Bischofsmütze).
Verkauft wird dieser an folgenden Terminen:
Freitag, 25. November: auf dem Adventsmarkt in Barlo
Samstag, 26. November: beim „Moment mal“ in Liebfrauen
Samstag, 26. November und Sonntag, 27. November, nach den Messen in allen Kirchen
zu den üblichen Öffnungszeiten im Pfarrbüro
Der Verkaufserlös dient der Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in unserer Pfarrei.