Basar im Pfarrheim St. Paul

St. Paul lädt ein zum Basar:

Wieder ist es soweit: Viele fleißige Helferinnen von St. Paul haben unseren mittlerweile über die Grenzen der Gemeinde bekannten Adventsbasar vorbereitet. Von den beteiligten Gruppen (Töpferei, Handarbeit und Basteln) sind wieder viele attraktive Sachen zum Verschenken oder „Selber behalten“ erarbeitet worden. Dekoration für drinnen oder draußen, Schmuck, Tischdecken, Gestricktes & Gehäkeltes, selbst-gemachte Marmeladen und vieles mehr sorgen für ein um-fassendes Angebot für Jung und Alt. Freitag- und Samstagnachmittag ist ausreichend Gelegenheit bei Cafébetrieb zu verweilen, zu stöbern und sich mit den netten Sachen für daheim und für den kommenden Advent einzudecken.

Im Café werden wieder selbstgebackener Kuchen und Plätzchen zum Verzehr und Kauf angeboten. Hierfür laden wir alle „Hausbäckerinnen“ herzlich ein, unser Café mit selbstgebackenem Kuchen zu bestücken.

Allen, die den Basar vorbereiten, ihn durchführen und besuchen, sei an dieser Stelle bereits herzlich gedankt. Auch in diesem Jahr wird sich Sr. Rita in Attat (Äthiopien) für ihr Krankenhaus über den Erlös unseres Adventsbasars freuen können.

Ein herzliches „Willkommen“ im Namen aller Basar-Helferinnen!

Der Ortsausschuss St. Paul