Tag 7 | Die Filmfestspiele von Durbuy | Messdienerherbstlager 2016

Am Freitagmorgen musste dann alles ganz schnell gehen, schließlich wollten alle nach einer spannenden und abwechslungsreichen Woche und auch weiter Spaß haben – auf der Bocholter Kirmes. Und so wurde morgens schnell alles geputzt und ab ging es nach Hause, um eben den Eltern, die schon mit der Lagerfahne auf die Rückkehr warteten, "Hallo" zu sagen und dann zur Kirmes zu stürmen.
Und so möchte ich am Ende ganz herzlich Danke sagen für diese tolle Woche! Franziska Lehmkuhl und Lucas Kersten haben zum ersten Mal das Lager geleitet. Anzumerken war es ihnen nicht, so souverän haben sie alles organisiert und sich um alle gekümmert. Die gute Vorbereitung des Lagers war für die Leiterrunde sehr angenehm und beiden hatten stets ein offenen Ohr für die Anliegen und kleineren Sorgen, die es im Laufe einer so intensiven Woche gibt. Die Lagerküche wurde wieder hervorragend von Tobias Heynck geführt, diesmal tatkräftig unterstütz von Lea Lehmkuhl. Beide haben jeden Tag für leckeres Essen und volle Mägen gesorgt und selbst beim „Resteessen“ am letzten Tag ein Buffet gezaubert, das eines Casino-Abends würdig war. Neu als Leiter dabei war noch Christian Böcker, der mit seinem sportlichen Talent und seiner freundlichen Art schnell beliebt war und sich zuverlässig um die Kinder gekümmert hat. Zum wiederholten Mal dabei waren Alexander Böcker, Lea Bongert, Josha Landsmann, Johanna Lehmkuhl, Lisa Rehms, Vincent Vorell und Beate Wüstnienhaus, die mit ihrer Erfahrung und ihrem Engagement dafür gesorgt haben, dass die vielen Aktion gut klappen und das ganz Drumherum vom Lagerkiosk, über Spül-, Küchen- und Putzdienst und vielem mehr gut läuft. Am letzten Abend haben dann noch Melina Menk und Leonie Schepers geholfen, die dieses Mal noch als Kinder mitgefahren sind, sich aber bereits für den Gruppenleitergrundkurs angemeldet haben, um dann nächstes Jahr auch als Leiter mitfahren zu dürfen. Und wann geht es nächstes Jahr los? Das Herbstlager 2017 findet statt von Samstag, den 21. Oktober 2017 bis Freitag, den 27. Oktober 2017 (1. Woche der Herbstferien). Bitte den Termin schon vormerken!
Herzlichen Dank allen, besonders auch den Kindern, die so munter mitgemacht und mitgespielt haben!
Kaplan Marco Klein