Tag 4 | Die Filmfestspiele von Durbuy | Messdienerherbstlager 2016

Heute wurde es wild, denn es ging in die Savanne der Filme „Madagascar“! Doch zunächst mussten wir uns alle von den gestrigen Anstrengungen erholen, indem das Frühstück in ein offenes Buffet verwandelt wurde. Da sich dieses bis in den späten Vormittag hinzog, entfiel das Mittagessen, weshalb Alex, der Superstar aus New York, wohl vor Hunger ganz wild geworden ist. Aus Angst selber gegessen zu werden, wurde es zur Aufgabe der Kinder Fische für Alex den Löwen zu finden. Nachdem dieser seinen Hunger überwunden hatte, gab es zum Abschluss des Tages noch eine kleine „Biologie Stunde“, in der es darum ging die Leiter in verschiedenen tierischen Spielen zu besiegen. Wobei die Leiter einen knappen aber glorreichen Sieg heimfahren konnten.