Tag 2 | Die Filmfestspiele von Durbuy | Messdienerherbstlager 2016

Heute hieß es „Die Gallier sind los!“, denn der ganze Tag war geprägt von Asterix, Obelix und den anderen gallischen Dorfbewohner. Um die Ausmaße des berühmten Zaubertrankes zu erfahren, maßen sich die jungen Gallier in den verschiedensten sportlichen Disziplinen. Wobei die ersten, trotz des kühlen Wetters heute, schon ins Schwitzen gerieten. Nach einer Stärkung beim gemeinsamen mittäglichen Dorfmahl, ging es den Berg hinab, um Obelix aus seiner Erschöpfung zu retten, und ihn zurück ins Haus zu holen. Um den geistigen Anspruch nicht komplett zu vernachlässigen, spielten die Kinder nach dem Abendessen um den Titel des „Quizmasters“.