Ameland 2016: Logbuch Tag 12

Ahoi ihr Landratten! Seit unserem letzten Bericht ist schon wieder einiges passiert. Am Dienstag wurde zunächst die Hochzeit von Mr. Ameland Caju und Mrs. Ameland Luise gefeiert. Nach Ringübergabe und Wurf des Brautstrauses ging es mit Musik und im Piratenschiff mit dem ganzen Tross durchs Dorf "Buren". Nachmittags haben wir dann das zwar bewölkte aber warme Wetter genutzt, um noch einmal an den Strand zu gehen. Bei kleinen Strandspielen traten die Gruppen gegeneinander an um sich unter anderem beim Sandburgenbauen zu beweisen. Am Abend wurde der Gemeinschaftsraum in ein Kino umgebaut. Bei Popcorn wurde zur Entspannung "Johnny English" geguckt.
Am Mittwoch-Morgen hatten wir dann zum ersten Mal so schlechtes Wetter, dass wir nach einem ausgiebigen und entspannten "Gammelfrühstück" einige kleine Kreisspiele gespielt haben. Auch Mittags sind wir aufgrund des Wetters drinnen geblieben und haben dort dann das "Schollenspiel" und "Activity" gespielt. Anschließend hies es dann für alle "schick machen". Die Kids haben sich ordentlich in Schale geschmissen und sind zum Teil pärchenweise zum Casino-Abend gekommen. Ihr Startgeld von 30.000 konnten die Kinder bei Roulette, Uno, Mau-Mau, 4-gewinnt und vielen weiteren Spielen entweder verzocken oder bei mehr Glück und Können sogar vervielfachen. Der tatsächliche Gewinner steht noch aus, es kann allerdings schon so viel veraten werden, dass der Gewinner mehr als 200.000 gewinnen konnte.