Gründonnerstag im Familienzentrum St. Marien

Die Kinder vom Familienzentrum St. Marien haben sich in den letzten Wochen mit ihren Erziehern auf Ostern vorbereitet.
Mit dem Kamishibai (unserem Erzähltheater) haben sie die einzelnen Sachen erarbeitet. Zum Beispiel:
  1. Auf dem Weg nach Jerusalem
  2. Einzug in Jerusalem
  3. In Betanien
  4. Verrat!
  5. Vorbereitungen für das Paschamal
  6. Fußwaschung
  7. Jesus und Petrus
  8. Jesus und Judas
  9. Brot und Wein
Brot und Wein
Heute, am Gründonnerstag, nimmt Jesus ein Brot und dankt Gott dafür. Er bricht es in Stücke und teilt es an alle aus. Dazu sagt er:"Das ist mein Leib. Ich gebe ihn für euch alle." Und Jesus nimmt einen Becher mit Wein undd dankt Gott dafür. Er reicht ihn seinen Freunden und sagt:"Trinkt alle daraus! Das ist mein Blut. Es ist das neue Band zwischen Gott und den Menschen. So zeigt euch Gott seine Liebe! Immer, wenn ihr Brot wie dieses miteinander teilt und Wein wie diesen miteinander trinkt, dann denkt an mich." Als das Mahl zu Ende ist singen sie ein Loblied für Gott.

Ähnlich wie in dem Erzählten ist der Gründonnerstagablauf heute bei uns im Familienzentrum.
In jeder Gruppe wird heute Fladenbrot und Traubensaft angeboten. Durch das gemeinsame Mahl wird den Kindern das Abendmahl verdeutlicht.