Karneval beim Kirchenchor Herz-Jesu

Mit "Kirchenchor Herz Jesu-Helau“ begrüßte der Vorsitzende Hans Tenbrink die Mitglieder des Kirchenchores Herz Jesu.

Die Rhythmusgruppe begann mit dem Lied „Karneval, Karneval  ist 'ne schöne Zeit“. Es wurde kräftig mitgesungen und geklatscht. Einige Mitglieder aus dem Chor hatten Anekdoten und Sketsche  vorbereitet.

Marita Peters und Ludger Visser führten das Stück „Heinrich und Mechthild – Traum von Amsterdam“ auf. Die Lachmuskeln kamen dabei  nicht zu kurz. 
Die Tanzgruppe zeigte wie im vorigen Jahr ihr Können unter der Leitung von Marlies Terwiel. Einfach klasse.

Sogar Schlagersänger Heino (aloias Ludger) gastierte mit seiner Hannelore (alias Marita) und ließ die Stimmung weiter steigen. Dr. Herbert Veith hatte eine Büttenrede über Rhede und Bocholt vorbereitet. Sehr amüsant.
Die „Bohnensuppe“, „Was ist Politik“, „Mutter und Tochter-Telefonat“ sowie "Kleiner Umweg von Mie Jertz" und weitere heitere Büttenreden rundeten ein drei-stündiges gelungenes Programm ab, das mit Tanz und sehr guter Stimmung ausklang.
Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.
Herzliches DANKESCHÖN den fleißigen Köchen/Innen.
 
Ein GROßER DANK an alle, die zu diesem schönen Fest
durch Beiträge, Tanzeinlagen und Musik beigetragen haben.yes



Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr,
wenn es wieder heißt:
Kirchenchor Herz-Jesu - "HELAU"