Das Geschenk des Himmels - Kinderchor Herz-Jesu singt und spielt in Herz-Jesu

Am Heiligen Abend dem 24.12.2015 spielte der Kinderchor Herz-Jesu im Gottesdienst um 16.00 Uhr das Kindermusical „Das Geschenk des Himmels“. In diesem Musical wird die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht der Engel erzählt. 
Alle Engel putzen im Himmel ganz fleißig ihre Sterne und hängen sie am Himmelszelt auf. Zwei Managerinnen kümmern sich um die Engel, um die Mikrophonanlage und geben Benny dem Techniker Anweisungen für die Beleuchtung. Durch ein Fernrohr schauen die größeren Engel  auf die Erde und müssen feststellen, dass die schwangere Maria mit Josef auf Herbergsuche sind. Im letzten Gasthaus wird den beiden ein Stall angeboten, den sie gerne als Unterschlupf nutzen. Nur der Gastwirt kann nicht verstehen, dass seine Frau Sarah den Stall zur Verfügung stellt, denn schließlich ist das unter ihrem Niveau. „Wenn sich das herumspricht, dann bin ich doch ruiniert!“ , schimpft der Gastwirt…
Die Engel sind empört, als sie sehen, wo Jesus geboren werden soll! „ Ein Königssohn in einem Stall? Nein! Das geht auf keinen Fall!“ Entsetzt eilen sie zum Chef.  Die anderen Engel  finden es unerhört, unfassbar, unhygienisch und unglaublich, was auf der Erde geschieht und dass die Menschen so etwas zulassen.
Jedoch wie erstaunt waren sie, als sie erfahren wie Gott reagiert hat. Er sagte: „Mein Sohn kommt zur Rettung aller Menschen auf die Erde. Die Menschen entscheiden selbst, ob sie Jesus in ihr Haus oder in ihr Leben reinlassen. Es ist ein Angebot – für jeden.“
Und so kommt Jesus in einem Stall zur Welt. Ein Engel verkündet den Hirten, die auf ihre Schafe aufpassen, die Frohe Botschaft: „Fürchtet euch nicht! Siehe ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus der Herr, der Herr, in der Stadt Davids.“
Darauf singt der Engelchor „Ehre sei Gott in der Höhe“. Nachdem die Hirten gemerkt haben, dass ihnen wirklich Engel erschienen sind und dieses nicht geträumt haben, eilen sie zum Stall, um den Retter der Welt zu huldigen.
Mit dem großen „Gloria“ gesungen von allen Engeln, Hirten, Schafen, dem Gastwirt mit Frau und den beiden Kindern, Maria und Josef mit dem Jesuskind, den Erzählern, den Managerinnen, dem Tontechniker bildet das Musical seinen Höhepunkt. Auch die Gemeinde stimmt freudig in das stimmungsvolle Gloria ein, und bildet so die Krönung von Jesu Geburt.
 

Der Kinderchor Herz-Jesu wünscht allen Lesern
und deren Familien
frohe und gesegnete Weihnachten
und alles Gute für
2016.