In 7 Tagen um die Welt | Tag 6

Der letzte Tag unserer Weltreise war geprägt von Internationalität. Denn das heutige Motto war identisch mit dem Lagermotto „In 7 Tagen um die Welt“. Es drehte sich viel ums Entdecken und Entdecker. Nach dem Frühstück gab es verschiedene Workshops.  Zum Mittagessen gab es dann leckeren Döner. Nach dem Essen ging es dann mit einer waschechten Entdeckertour weiter, bei der die Kinder mit Hilfe von GPS-Geräten einen Geocachingparcour absolvierten. Abends gab es dann eine „All around the World“ - Party.  Die verschiedensten Länder waren vertreten, wie z.B. Hawaii, Südpol, Deutschland, China und Mexiko. Durch verschiedenste Spiele konnten sich die Kinder Wertmarken erarbeiten. Zum Schluss gab es dann natürlich noch eine standesgemäße Siegerehrung